Wärmeschutz mit Glas

Ihr Online-Prospekt zum Download
TG-Waermeschutz_Better_Living
Ihr Online-Prospekt zum Download
TG-Isolierglasübersicht

Das Energiespar-Zeitalter hat längst begonnen und das nicht erst seit der Energieeinsparverordnung von 2009 (EnEV). Dies betrifft sowohl den Neubau, als auch die Renovierung. Speziell für die Verglasungen ist dann im Einzelfall zu prüfen, ob man sich für Zweifach oder sogar für hochdämmende Dreifach-Isoliergläser entscheidet.

Zweifach-Isolierglas CLIMAPLUS:
Die Silberschicht des Basisglases SGG PLANITHERM® ULTRA N zeichnet sich durch eine extrem niedrige Emissivität aus. So erreicht CLIMAPLUS® ULTRA N einen Ug-Wert von 1,1 W/m²K, mit Kryptonfüllung sogar 1,0 W/m²K. Eine Alternative zur Kryptonfüllung bildet das CLIMAPLUS® ONE mit einem Ug-Wert von 1,0 W/m²K, mit Kryptonfüllung sogar 0,9 W/m²K - dem physikalisch möglichen Grenzwert der Wärmedämmung für ein Zweifach-Isolierglas, allerdings zu Lasten einer geringfügig reduzierten Lichttransmission.

Dreifach-Isolierglas CLIMATOP:
Auch hier bewirkt die doppelte Anzahl des beschichteten Basisglases PLANITHERM® ULTRA N die hohen Dämmeigenschaften des Isolierglases. So erreicht CLIMATOP ULTRA N einen Ug-Wert von nur noch 0,7 W/m²K, mit Kryptonfüllung sogar 0,5 W/m²K. Gerade bei hochdämmendem Dreifach-Isolierglas ist der Wärmeübergang im Randbereich ein entscheidender Faktor für mögliche Tauwasserbildung. Um diesem entgegenzuwirken, produzieren wir CLIMATOP ausschließlich mit der „Warmen Kante“ (z.B. dem SGG SWISSPACER), welche auch den Dämmwert im Randbereich erhöht.

CLIMAPLUS- und CLIMATOP-Produkte sind zusätzlich kombinierbar mit den Eigenschaften Sonnenschutz, Schallschutz und Sicherheit sowie Sonderprodukten wie ISOLETTE oder Econtrol.

Mehr über dieses Produkt erfahren Sie auf www.climaplus-securit.com